Feige-Film-Sau: Worum es geht

Nur keine Angst, so schwer wie die letzte Challenge wird unsere April-Sau definitiv nicht! Wir dachten uns, ein wenig Erholung tut uns allen gut. Deshalb gibt es diesen Monat eine Aufgabe, die wohl für jeden machbar ist. Alles was ihr tun müsst, ist jeden Tag im April einen besonderen Moment auf Video festzuhalten und zwar genau eine Sekunde lang. Am Ende werden all diese Sequenzen zu einem Film zusammengefügt und ihr habt eine hoffentlich großartige Erinnerung.
Jetzt werdet ihr sagen: „Hey, an manchen Tagen erlebe ich einfach nichts besonderes, was soll ich da aufnehmen?“ Und genau darum geht es! Macht jeden Tag im April zu einem besonderen Tag!
Für die Videos nehmt ihr einfach euer Smartphone und haltet drauf. Wer es etwas komfortabler möchte kann sich wie wir die App „1 second everyday“ herunterladen. Damit müsst ihr nur noch Videos auswählen und die App erledigt den Rest für euch! Hier erfahrt ihr wie es funktioniert.

Wie schaut’s aus? Seid ihr dabei? Oder seid ihr selbst dafür zu feige?

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Feige-Film-Sau: Worum es geht

Schreib uns Du feige Sau

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s