Ich gönn mir gern was! Warum? Weil ich´s kann ;-)

Ja, was soll ich sagen… mein Monat müsste JETZT zu Ende sein! Aber leider ist noch zu viel vom Januar übrig und ich muss gestehen: ich bin eine Feige – Hartz IV – Sau!

Dass es nicht einfach werden würde, war mir klar. Aber ich ging schwer davon aus, dass ich das schon irgendwie schaffe einen Monat nur mit 450€ klar zu kommen. Doch allein über 120€ Spritkosten und um die 200€ für Lebensmittel kürzen das Budget für freizeitliches Vergnügen, Geburtstagsgeschenke, Einladungen von Freunden zum Kaffee und Essen und so weiter ganz schön…

Auch wenn ich es nicht ganz geschafft habe, fand ich den Monat sehr gut, um das Bewusstsein für das, was man täglich so ausgibt, zu schärfen. In Zukunft denke ich hoffentlich auch noch zweimal darüber nach, ob ich etwas wirklich brauche oder nicht. Auf der anderen Seite freue ich mich aber auch wieder darauf, den bekannten Pfennig nicht mehr zweimal umdrehen zu müssen.

Zu sparen ist wichtig und gut! …aber ich genieße es schon auch, dass ich mir eben genau den kleineren und ab und zu größeren Luxus des Alltags leisten kann! …weil ich dafür arbeite!

Mal wieder sehr schön, war die Tatsache, dass wir mit unserer Monatssau viele Freunde und Kollegen zum Nachdenken über dieses Thema angeregt haben. So kamen auch bei wenigen Mitstreitern dennoch viele gute Gespräche und Gedanken auf. Danke dafür! … und auch für jeden spendierten Kaffee 😉

 

 

Advertisements

Schreib uns Du feige Sau

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s